Was ist Birkenwasser und woher kommt es?

Was ist Birkenwasser und woher kommt es?

Aus Äpfeln entsteht Apfelsaft, aus Orangen Orangensaft, aus Kokosnuss Kokoswasser. Einfach, keine Verwirrung. Aber woher kommt Birkenwasser?

Birkenwasser kann nur im Frühjahr einmal im Jahr gezapft werden

Jedes Jahr im Frühjahr, wenn der Schnee schmilzt und die Natur erwacht, schöpfen die Birken Liter Wasser unter die gefrorene Oberfläche des Bodens.

Birkensaft kann nur einmal im Jahr gesammelt werden! Die Erntezeit ist kurz und dauert nur wenige Wochen im zeitigen Frühjahr. Sie können den Saft sammeln, indem Sie auf den Baumstamm klopfen, oder alternativ von einem Ast sammeln. Nach der Ernte wird das Loch geschlossen und der Baum heilt sich innerhalb eines Jahres von selbst. Frischer Birkensaft schmeckt leicht süßlich und ist sofort trinkbar.

Birkenwasser wird im zeitigen Frühjahr im Baltikum, in Skandinavien und in Russland sowie in China und Kanada seit Jahrhunderten als erfrischendes und gesundes Getränk verwendet. In der Volksmedizin wird Birkensaft für mehrere gesundheitliche Vorteile verwendet; Birkenwasser ist von Natur aus harntreibend und hilft, Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien. Außerdem enthält Birkenwasser Nährstoffe wie Aminosäuren, Vitamin C, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Mangan, Zink, Natrium, Eisen (University of Alaska Fairbanks).

 

 

Trinken Sie es frisch oder fermentiert

Birkenwasser ist in zwei Qualitäten trinkbar: fermentiert und frisch. Unsere ÖselBirke SAUER ist natürlich fermentiertes Birkenwasser ohne Zusätze, es wird weder wärmebehandelt noch enthält es Konservierungsstoffe. Durch seinen natürlichen Fermentationsprozess enthält es 0-0,3g Zucker pro 100ml* – also grundsätzlich zuckerfrei. Neben unserem fermentierten haben wir auch noch 5 weitere einzigartige Mischungen, um unseren Durst zu stillen: Rhabarber, Mojito, Sanddorn, Aronia und Ingwer-Preiselbeere. Egal für welche Geschmacksrichtung Sie sich entscheiden, alle unsere Mischungen sind zuckerarm. ÖselBirch-Getränke eignen sich auch für verschiedene Ernährungseinschränkungen wie Veganer, Vegetarier und glutenfreie Ernährung.
*Werte können je nach Ernte variieren

 

Was sind die Vorteile des Trinkens von Birkensaft?

Die Vorteile von Birkensaft ähneln denen von Kokoswasser, nur dass Birkensaft viel zarter und weicher schmeckt, weshalb Sie damit problemlos verschiedene Geschmacksvariationen kreieren können. Es ist das perfekte Getränk für Menschen, die weniger Zucker in ihrer Ernährung haben möchten; Wenn Sie also nach einer gesünderen Alternative zu zuckerhaltigen Getränken suchen, aber nicht nur reines Wasser trinken möchten, ist Birkenwasser eine gute Alternative mit den natürlichen Hydratationsvorteilen. Es gibt bereits mehrere Fallstudien über die Vorteile von Birkenwasser. Zum Beispiel,  Polnische Botanische Gesellschaft berichtet von Forschungsergebnissen über die Fähigkeit von Birkenwasser, die Lebergesundheit zu unterstützen, indem es hilft, Giftstoffe wie Fett, Alkohol, Pestizide und vieles mehr zu eliminieren. Sowie, PLOS ONE-Tagebuch hat eine Studie veröffentlicht, die die Ergebnisse von Birkenextrakt zeigt, der die Wundheilung beschleunigen kann.